Dienstag, 22. Dezember 2009

Dieser Schmuckrahmen

...ist für eine liebe Freundin. Sollte eigentlich ihr Geburtstagsgeschenk werden. Nun ja, das war im Mai. Jetzt bekommt sie ihn halt zu Weihnachten *g* Sie hat ne Menge - und vorallem deutlich hübschere - Ohrringe, als die, die ich hier probeweise mal reingehängt habe. Meine werden demnächst wohl verbastelt...
Ich habe ewig nach passendem Draht im Baumarkt gesucht, den ich als Aufhängung hinten antackern kann. Fündig geworden bin ich endlich im Bastelladen-des Rätsels Lösung: Lampendraht.
Habe den Keilrahmen vorher mit ordentlich Ponal bekleistert, um etwas Textur zu erzeugen. Das anschließende Embossen hat dadurch aber mehrmalige Korrekturen und viele Nerven gefordert.

So, damit sollte das ewige Verheddere in der Schmuckkiste ein Ende haben. Hach, ich liebe praktische Geschenke...

Kommentare:

Diamantin hat gesagt…

Ein tolles Geschenk hast Du gemacht. Praktisch und schön. Das kommt sicher gut an.

Lg Anett

doris hat gesagt…

Da kann ich mich nur anschließen...!
Eine wunderschöne Idee und so "KLASSE" ausgeführt!!
Besuch mich doch auch mal HIER
Ich wünsche dir wunderschöne Feiertage!!

Ganz liebe Grüße
Doris

Caros-ArtVivant hat gesagt…

Das ist einfach wunderschön...
Deine Freunde sind zu beneiden!

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Das ist echt ein wundervolles persönliches und sehr liebevoll gestaltetes Geschenk und ist bestimmt sehr gut angekommen.
Tolle kreative Idee!
LG Anja